0351 / 21 24 91 45 kontakt@deskreport.de
Online-Wettbewerber kostenfrei ermitteln!

1. Ihre Domain eingeben   2. "grünen Button" klicken   3. fertig!

50 Leute, 100 Steaks 2014 Recap

50 Leute - 100 Steaks hatte ich schon im letzten Jahr online verfolgt und war dabei zu dem Fazit gekommen, dass das wohl die exklusivste Veranstaltung der Branche sein müsste. In diesem Jahr wollte ich das Ganze unbedingt miterleben und hatte mich daher Anfang Mai für eines der begehrten 50 (!) Tickets beworben. Am Ende landete ich auf Platz 39 und bekam die heiß erwartete E-Mail mit dem Betreff: "Du bist dabei! 50 Leute - 100 Steaks".

Die Location

Die Veranstaltung fand im andel´s Berlin statt - ein wirklich chices Design-Hotel im Zentrum der Stadt. Dort hatte Karl das sky.cafe gebucht, sodass wir im 12. Stock mit Blick über Berlin starteten. Später, gegen 19 Uhr fuhren wir dann nach unten, wo auf der 6. Etage eine Dachterrasse mit Lounge auf uns wartete.

Der Ablauf


Wir starteten gegen 10 Uhr und hörten zunächst die 20 am besten vorbewerteten Tipps. Im Anschluss durften noch andere Teilnehmer ihren Tipp mit dem Mikrofon vor versammelter Mannschaft präsentieren. Jeder hatte dafür im Übrigen nur knapp fünf Minuten Zeit.

Auch ich entschloss mich dann, meinen Tipp (es ging um Wettbewerbsbeobachtung im Online-Marketing - Details gibt es hier selbstverständlich keine) mit Mikrofon vorzustellen. Das war in dieser Form für mich Premiere und entsprechend war mein Puls verdammt gut dabei!

Die Tipps


Details dürfen hier keine verraten werden, denn es gilt die "don´t tweet, don´t blog, don´t tell"-Regel als oberstes Gebot. Es wurde die ganze Zeit über von allen Teilnehmern extrem viel mitgeschrieben - ich denke, das allein spricht für die Qualität der Tipps. Einige waren in meinen Augen recht tech-lastig und nicht mal eben umzusetzen, aber diese Tipps waren dennoch nicht in der Überzahl ;-)

 

 

Das Essen


Ja, es gab auch Essen. Und das war das beste und dekadenteste Essen, was ich in meinem Leben bisher jemals bekommen habe. Wagyu-Rind, Iberico und Hummer sind nur ein kleiner Auszug dessen, was uns dort angeboten wurde. Das war ganz großes Kino! Der "Koch" aka Grillmeister wollte mir übrigens nicht glauben, dass unsere Veranstaltung 50 Leute - 100 Steaks heißt.

Auch als ich ihm mein Teilnehmerschild mit der Abkürzung "50L100S" zeigte, war er sich sicher, dass ich ihn verarschen möchte. Und dann gab es noch dieses "Bier". Das war so lecker, dass es den Namen "Bier" schon fast nicht mehr verdient hatte :D

 

 

Die Teilnehmer


Ich hatte die Möglichkeit, sehr viele Leute, die ich bisher nur aus dem Internet kannte, persönlich kennenzulernen. Schon am Vorabend hatten wir uns mit etwa 20 Leuten bei einem Italiener getroffen, um uns auf den Konferenztag einzustimmen.

Es ist Wahnsinn, wie viele extrem coole und dabei extrem clevere Leute ich in innerhalb der drei Tage, die ich in Berlin war, kennenlernen durfte. Das hatte ich in dieser komprimierten Form bisher auch noch nicht erlebt.

Mein Fazit


Es war für mich ein ganz großes Erlebnis, hier dabei gewesen zu sein. Den Tag werde ich sicher nie vergessen :-)! Ich muss zugeben, dass ich mich mit Blick auf diesen Tag auch extrem auf das Essen gefreut hatte. Das Drumherum, der Input und vor allem die Leute, die ich kennenlernen konnte, waren aber so cool, dass das Essen schon fast in den Hintergrund gerückt ist. Das hätte ich vorher nicht für möglich gehalten. Extrem cool fand ich außerdem noch, dass Christian Klant die ganze Zeit Fotos gemacht hat. Und dann war noch dieses Bierglas von Uwe :-) Auch eine verdammt geile Idee!

Mir bleibt nur zu sagen: Vielen Dank an Karl und alle anderen, die diesen Tag organisiert und ermöglicht haben, vielen Dank für die tollen Tipps und vor allem vielen Dank an all die tollen Leute, die ich in dieser kurzen Zeit kennengelernt habe!


ES.WAR.WAHNSINN!

 

 

 

... weitere Recaps:

Felix: http://felixbeilharz.de/50-leute-100-steaks-recap-2014/

Naden: http://www.naden.de/blog/50l100s-2014-der-ultimative-guide

Markus: http://blog.markus-baersch.de/50L100S+So+Irre+Mir+Will+Nicht+Mal+Eine+Headline+Einfallen.aspx

Nicolas: http://www.contentking.de/50-leute-100-steaks-recap-2014/

 

 

Paul Winkler

Mein Name ist Paul Winkler. Ich komme aus Dresden und habe mich auf die Wettbewerbsanalyse und Wettbewerbsbeobachtung im Online Marketing spezialisiert.

Mit deskreport bieten wir Unternehmen eine Möglichkeit, die kontinuierliche Wettbewerbsbeobachtung im Online-Marketing auszulagern. Darüber hinaus bieten wir individuelle Workshops an, um die Inhouse-Mitbewerberbeobachtung zu optimieren.

 

Facebook

XING

Twitter

Ihr Experte für Wettbewerbsanalysen



Paul Winkler ist Gründer und Geschäftsführer von deskreport.
Er hat sich auf Wettbewerbs-analyse im Online-Marketing spezialisiert und ist gefragter Fachautor.
Mit seinem Team bietet er hochindividuelle Markt- und Wettbewerbsanalysen an. Erfahren Sie jetzt mehr über deskreport!

Ihr Weg zu uns!

Nehmen Sie jetzt Kontakt mit uns auf,
bevor es Ihre Mitbewerber tun!


Wählen Sie jetzt die folgende Nummer oder senden Sie uns eine E-Mail!

   0351 / 21 24 91 45
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Artikel durchsuchen

Kundenstimmen

deskreport hilft Ihnen als Agentur mit der Spezialisierung auf Mitbewerberanalyse im Online-Marketing dabei, den Überblick über das Online-Verhalten Ihrer Konkurrenz zu behalten.

Wir verstehen uns als neutraler Dienstleister und sammeln dabei ausschließlich legal verfügbare Daten. Es handelt sich bei unserem Service um keine Form der Industriespionage!